UNSERE BERATUNGSFELDER

Regressions­test

Der Regressionstest gehört zu den dynamischen Testtechniken und setzt die Ausführbarkeit der Software voraus. Hierbei steht die Sicherstellung, dass modifizierte Software oder Softwareteile welche bereits getestet wurden, keine neuen Fehler beinhalten, im Vordergrund. Modifikationen von Software sind im laufenden Betrieb keine Seltenheit und treten regelmäßig im Softwarelebenszyklus auf und entstehen z.B. durch Änderung, Korrektur und Pflege von Software.

Die Herausforderung

Wie kann ich bei der Auswahl und Ausführung von Regressionstests sicherstellen, dass die Testfälle ein gut beschriebenes und abgleichbares Soll-Ergebnis sowie Ist-Ergebnis aufweisen?

Die Lösung

Zusammen mit einem unserer Software-Testing Profis unterstützen wir Sie bei der Planung, Konzipierung sowie Durch- und Ausführung von Regressionstests entsprechend Ihrer individuellen Anforderungen und Projektgröße. Beginnend bei der Definition von Identifikationsmerkmalen bis hin zur Output-Prüfung der einzelnen Testfälle. Wir beraten Sie zudem umfassend bei der strategischen Auswahl von notwendigen Testfällen, sodass sich Aufwand und Nutzen eines solchen Tests in einem optimalen Verhältnis befinden.

Erfahrungsgemäß werden Regressionstests in großen und langlebigen Projekten idealerweise automatisiert, da manuelles Testen in der Regel sehr zeitaufwändig ist. So setzen wir in unseren Projekten bei der Durchführung von Regressionstest beispielsweise auf das reine Wiederholen von Testfällen. Hierbei werden diese mit einem erwarteten Ergebnis beschrieben und mit dem tatsächlichen Ist-Ergebnis des Testfalls verglichen. Aufgrund des beschriebenen Wiederholungscharakters hat sich die Testautomatisierung als sehr erfolgsversprechend erwiesen. Hierdurch konnten wir vor allem Vorteile durch die Einsparung von Kosten und Ressourcen erzielen sowie einen effizienten Einsatz dieser.

Die Vorteile

  • Erstellen von spezifischen Testfällen inkl. IST- und SOLL-Ergebnis
  • Entwicklung einer effizienten Testfallstrategie durch bspw. Priorisierung
  • Sicherstellung von Software-Qualität nach Änderung
  • Retest (Fehlernachtest)
  • Test von modifizierten Softwareteilen
  • Test von ergänzenden Software-Komponenten
  • Testing der kompletten Software

Jetzt Kontakt aufnehmen:

PK

Ihr Projekt-Ansprechpartner

Pierre Kenserski
Assistant Manager

+49.30.5559.3074

Pierre.Kenserski[at]fourenergy.de